schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl zur Heuschnupfenprophylaxe im Frühjahr

Schwarzkümmelöl

Natives Schwarzkümmelöl wird durch Pressung der schwarzen, dreikantigen Samen gewonnen. Bei der Kaltpressung entstehen je nach Pressdruck und Geschwindigkeit Temperaturen von 28-50 Grad Celsius. Hochwertiger sind natürlich Öle mit niedrigeren Temperaturen beim Pressen, da insbesondere die wertvollen Fettbegleitstoffe sehr hitzeempfindlich sind.

Schwarzkümmelsamen in Bio-Qualität
Schwarzkümmelsamen in Bio-Qualität

 

Das würzige Schwarzkümmelöl zeichnet sich vor allem durch zwei wesentliche Wirkungsweisen aus (1) Harmonisierung des Immunsystems sowie (2) reinigende und entgiftende Wirkung im Magen-Darm-Bereich. Unter „Harmonisierung“ des Immunsystems fallen einerseits die Hemmung eines überschießenden Immunsystems auf im Grunde genommen harmlose Stoffe (wie dies bei der Allergie der Fall ist) und auch die Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte bei schwachem oder geschwächten Immunsystem.

Eine Schwarzkümmelkur mit nativem Schwarzkümmelöl ist eine ca. 6-wöchige Kur, bei der täglich 1-2 TL Schwarkümmelöl innerlich eingenommen werden – entweder pur, auf einem Stückchen Brot oder auch zu den Speisen. Eine Schwarzkümmelölkur wird 2 Mal jährlich, also im Frühjahr und im Herbst empfohlen.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit von Schwarkümmelöl ist die reinigende und entgiftende Ölziehkur:

Rezeptur für Ölziehkur:
80 ml Sonnenblumenöl
20 ml Schwarzkümmelöl
8 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl (Mentha x piperita)
4 Tropfen ätherisches Teebaumöl  (Melaleuca alternifolia)

Anwendung der Entgiftungskur mit Ölziehen: Täglich direkt nach dem Aufstehen wird ein kleiner EL dieser Ölmischung in den Mund genommen und gewissenhaft für ca. 15 Minuten durch die Zähne gezogen. Auf diese Weise sollen Schadstoffe aus der Mundschleimhaut „gezogen“ werden. Nach dem Ölziehen bitte unbedingt ausspucken und den Mund mit lauwarmem Wasser ausspülen. Diese Kur können Sie ebenfalls 2-3x jährlich durchführen. Die Ölziehkur dient der Entgiftung und Reinigung des Körpers – also ideal im Frühling beim „Frühjahrsputz von Innen mit natürlichen Mitteln“.

 

schwarzkümmelöl
Natives Schwarzkümmelöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.